Abgasskandal24

Fordern Sie jetzt Schadensersatz im Diesel-Abgasskandal!

Ihr Fahrzeug ist betroffen? So geht es jetzt weiter:

Füllen Sie den Fragebogen und die Prozessvollmacht aus. Der Fragebogen fragt die wesentlichen Daten ab und gibt Ihnen wertvolle Informationen über den weiteren Verlauf unserer Zusammenarbeit. Sie können den Fragebogen bequem online ausfüllen und abschicken.


Verjährung tritt am 31.12.2017 ein: Handeln Sie jetzt!

Nach diesem Tag kann Ihnen auch der beste Anwalt nicht mehr zu Ihrem Recht verhelfen. Werden Sie daher jetzt aktiv und lassen Sie Ihre Ansprüche von uns geltend machen. Sie sollten sich als Geschädigter im Abgasskandal nicht mit einem technisch unzuverlässigen Update der Fahrzeugsoftware abspeisen lassen.
 

Viele Dieselfahrzeuge von VW und Mercedes stoßen im Fahrbetrieb auf der Straße viel mehr Stickoxid aus als die Werbung es versprochen hat. Ihre Abgaswerte sind teilweise um ein Vielfaches höher als zulässig – zu Lasten unserer Umwelt. Lassen Sie sich das nicht bieten! Die Rechtsanwälte der Kanzlei Jordan & Partner haben bereits im September 2015 die bundesweit erste Klage gegen den VW-Konzern eingereicht und seither mehrere hundert Mandanten gegen VW vertreten. Profitieren Sie von unserer Erfahrung im Umgang mit Gerichten und Rechtschutzversicherungen. Auch durch unseren massiven Druck übernehmen heute fast alle Rechtsschutzversicherungen die Kosten für die Schadensersatzklagen gegen die Autohändler und Hersteller.


Aktuelle Themen

10.10.2017

Verjährung droht im Abgasskandal – jetzt schnell handeln!

Sie fahren ein Abgasskandalauto und sind noch nicht beim Anwalt gewesen? Dann müssen Sie unbedingt etwas zum Thema Verjährung wissen. Software-Update hemmt die Verjährung nicht Wenn der Motor in Ihrem VW, Audi, Skoda, Seat oder Porsche... [mehr...]

05.10.2017

VW-Abgasskandal auch in unserer Kolumne "Recht-Haber"

Jeden Monat erscheint im Bochumer Stadtmagazin BOMA unsere Kolumne "Recht-Haber". Diesen Monat dreht sich alles um den VW-Abgasskandal. Denn der Protagonist, der Recht-Haber, ist selbst Eigentümer eines vom VW-Abgasskandal betroffenen... [mehr...]

28.09.2017

Arglistige Täuschung durch VW – JFM erneut erfolgreich im VW-Abgasskandal

+++Pressemitteilung+++ Arglistige Täuschung durch VW – Kanzlei Jordan Fuhr Meyer erneut erfolgreich im VW-Abgasskandal Gleich zwei Urteile geben den von der Kanzlei JORDAN FUHR MEYER im Abgasskandal vertretenen VW-Kunden Recht: Sowohl das... [mehr...]

18.09.2017

VW-Händlerchef: „Ich würde auch klagen!“

Der Chef des VW/Audi-Händlerverbandes, Dirk Weddingen von Knapp, hat im jüngsten SPIEGEL endlich Klartext geredet: „Wenn ich ein normaler Kunde wäre und hätte eine Rechtsschutzversicherung, würde ich auch klagen“ (S.... [mehr...]

 

Soforthilfe

Tel: 0234 - 338 53 - 189

für Termine in Bochum, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Köln, Marsberg oder einem Ort Ihrer Wahl

Wir setzen Ihr Recht durch

Rechtsanwalt Burkhardt Jordan

Rechtsanwalt Jochen Struck

Rechtsanwalt Sascha Conradi

Erfahrene Rechtsanwälte im
Diesel-Abgasskandal

Auch gegen Mercedes können Sie jetzt klagen

Auch Mercedes hat seine Dieselfahrzeuge in ähnlicher Weise manipuliert, damit sie die Abgasgrenzwerte auf dem Prüfstand einhalten. Doch im normalen Straßenbetrieb werden diese Werte ebenfalls bei weitem nicht erreicht. Auch gegen Mercedes gehen wir bereits vor – mit Kostendeckungszusage durch Rechtsschutzversicherung. Auch hier ist die Kanzlei Jordan & Partner bundesweit die erste, die Klage gegen die Daimler AG bei Gericht anhängig gemacht hat.

 

Über unsere Erfolge im Abgasskandal berichteten unter anderem:



Bearbeitung beschleunigen

Nehmen Sie jetzt direkt Kontakt mit uns auf